Kopfzeile

Inhalt

Ausnahmebewilligung Baby-Schwimmkurse und Kinderschwimmkurse

11. September 2021

Liebe Gäste

Ab dem 13. September gilt im Sportzentrum für alle Personen ab 16 Jahren eine Zertifikatspflicht.

Für die Kinderschwimmkurse (1-6) und Baby-Schwimmkurse wurden absolute Ausnahmebewilligungen des Kantons unter den unten genannten Voraussetzungen erteilt:

Kinderschwimmkurse (1-6) 

Begleitpersonen sind während des Unterrichts grundsätzlich nur mit Zertifikat zugelassen.

Alternative ohne Zertifikat unter folgender Voraussetzung: Die Begleitpersonen begleiten die Kinder bis zur Garderobe, geben sie ab und holen sie nach dem Kurs bei der Garderobe wieder ab. Die Wartezeit muss vor dem Gebäude stattfinden und die Maske in den Innenräumen durchgehend getragen werden. 

Baby-Schwimmkurse

Begleitpersonen sind während des Unterrichts grundsätzlich nur mit Zertifikat zugelassen.

Alternative ohne Zertifikat unter folgender Voraussetzung: Die Gruppe kommt über die Rheumaliga-Garderobe ins Bad, direkt zum Nichtschwimmerbecken. Der Raum muss räumlich vom Schwimmerbecken abgetrennt sein, eine Durchmischung darf nicht stattfinden.

Es besteht nach wie vor die Möglichkeit, dass sich die Begleitpersonen testen lassen (Antigen-Schnelltest) und diesen vorweisen. Keine Rückerstattung der Kurskosten. 

Vielen Dank für die Kenntnisnahme und Einhaltung der Vorgaben. 

Bleiben Sie gesund,
Ihr Sportzentrum-Team